Jing’an-Tempel und West Nanjing Road

Heute waren wir bei etwa 30 Grad und leichtem Regen wieder auf Entdeckungstour in der Innenstadt.

Unser Ziel war der Jing’an-Tempel, der zu den 3 bedeutendsten buddhistischen Sakralbauten in China zählt. Der Tempel liegt umgeben von Hochhäusern und vielen großen Straßen wie eine ruhige Oase mitten im Zentrum. Im Tempel selbst leben auch noch Mönche und man kann viele Buddhisten beim beten sehen. Im Innenhof zünden die Besucher Räucherstäbchen an und legen Sie in extra dafür vorgesehene Schreine.

Wir fanden unseren ersten Besuch in einem buddhistischen Tempel jedenfalls sehr beeindruckend.

Anschließend waren wir im angrenzenden kleinen Jing’an-Park und sind dann weiter zur West-Nanjing Road. Das war der totale Gegenpol zum Tempel. Hier findet man nämlich nur die großen und teuren Marken wie Gucci, Prada usw.

Es ist verrückt, wie nah Tradition und Konsum sind.

2 thoughts on “Jing’an-Tempel und West Nanjing Road

  1. Hallo ihr Auswanderer, vielen Dank für euren tollen Blog. Die Bilder machen Lust auf mehr. Wir wissen, wie ihr euch im Zoo gefühlt habt. Uns ging es in Bangladesch auch so. Manchmal waren wir so von Photographen umlagert, dass wir uns nicht mehr sehen konnten.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s