Flucht nach Taiwan (Teil 2)

Nach dem Besuch des Longshan-Tempels sind wir noch ein wenig durch die Straßen des Viertels gebummelt und dann Richtung Ximen, dem eigentlichen Zentrum. Auf den Bildern kann man sehen, wie es wahrscheinlich in Shanghai vor vielleicht 20 Jahren noch ausgesehen hat. Wir vermuten es jedenfalls.

Dort sind wir erst mal direkt am “Roten Haus” in ein Café und haben uns etwas ausgeruht. Das Gebäude wurde 1908 gebaut und diente als Theater. Jetzt werden hier aber auch noch Kunstgegenstände und Kleider etc. verkauft. Ein Besuch lohnt sich aber auf jeden Fall.

Als es dunkel wurde, sind wir dann mit der Metro noch zum Taipei 101 gefahren. Das Hochhaus liegt etwas außerhalb des Zentrums und zählt zu den höchsten Gebäuden der Welt mit 508 Metern, zwischenzeitlich von 2004 bis 2007 war es sogar das höchste Gebäude der Welt. Für knapp 15 € pro Erwachsenen geht es zu einer festgelegten Uhrzeit nach oben, vorher braucht man sich erst gar nicht in die Schlange zu stellen. Der Aufzug in den 89. Stock in fast 400 Metern geht rasend schnell, in knapp 45 Sekunden (runter waren es nur 37 Sekunden) ist man dort. Das ist aber “leider” nur noch Platz 2 in der Welt, mittlerweile übertroffen vom Shanghai Tower (wir werden das aber noch persönlich überprüfen).

Auch wenn es dunkel war, ist es trotzdem ein grandioser Blick auf die Stadt. Auf dem Weg nach unten kommt man noch durch eine Laden, in dem Kunst aus Korallen verkauft wird. Ok, wer das mit seinem Gewissen vereinbaren kann, wir jedenfalls nicht. Wir hatten ja extra die Abendstunden für die Besichtigung gewählt, weil wir mit weniger Menschen gerechnet hatten, aber es war trotzdem voll und wir mussten eine ganze Weile am Aufzug warten. Man fragt sich, was dort wohl am Tag für ein Betrieb ist.

Am Fuß des Wolkenkratzers befindet sich in den unteren Etagen übrigens das größte Einkaufszentrum Taiwans und vermutlich auch die größte Foodhall, auf gut deutsch eine riesige Fressmeile. Bei “MOS Burger” gabs noch was zu essen und dann ging es wieder zurück ins Hotel.

In Teil 3 kommt dann der Rest der Reise nach Taiwan.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s