Ausflug zum Bailian Outlet Plaza

Nur knapp 10 Kilometer von uns befindet sich ein Outletcenter. Also sind wir da mal hin, um uns das Ganze anzusehen, eventuell was zu kaufen und Essen zu gehen.

Das ist wie vieles hier in China gefühlt alles eine Nummer größer als das, was man so aus Europa kennt. Und es war wieder voll und die Leute haben an manchen Läden Schlange gestanden um reinzukommen.

Irgendwie zählt hier der ganze Markenkram sehr viel mehr als bei uns. Man zeigt stolz, was man sich leisten kann. Kapitalismus im sozialistischen China eben.

Lecker essen waren wir anschließend noch im mongolischen Restaurant. Das ist eine Kette und man bekommt dort wirklich tolles Essen.

Hier ein paar Eindrücke.

Die Weihnachtsbeleuchtung scheint hängengeblieben zu sein.

Schlangestehen selbst auf dem Spielplatz beim Schaukeln.

Mit 30 Jahren Verzögerung kam auch das Lied „Brother Louie“ von Modern Talking beim DJ des Kinderkarussells an.
Neben Fische angeln kann man sich auf dem Spielplatz noch abseilen lassen und mit dem Bagger im Sand baggern. Vermisst haben wir die ferngesteuerten Panzer, die es gerne in Einkaufszentren gibt
Unser Nachtisch beim Mongolen, Obstsalat mit Salat (lecker) und Hirsebrei mit Rosinen und Rotebohnenpaste (nicht so lecker).
Mit den Resten nach dem Essen kann man hier auch Mikado spielen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s