Die Mauer muss weg!!! – Die chinesische Mauer in Mutianyu

Samstags sind wir dann zur chinesischen Mauer gefahren. Eigentlich sind es nur 80 Kilometer, aber was heißt das schon in China. Wir haben für die Hinfahrt 1 Stunde 45 Minuten, zurück sogar 2 Stunden und 45 Minuten. Ein Alptraum mit 2 kleinen Kindern.

Dafür ist die Mauer aber einfach fantastisch anzusehen und und hat mich schwer beeindruckt. Wir sind mit einer Seilbahn nach oben und an anderer Stelle mit einem Sessellift wieder nach unten geschwebt. Auf der Mauer zu laufen war beschwerlich, es ist teilweise recht steil, die Stufen unregelmäßig, mal flach, mal groß, es war sehr heiß und irgendwann trägt man Kind und Kinderwagen.

Dafür sind die Ausblicke super toll.

Gerne wären wir mit der Sommerrodelbahn runtergefahren, aber da war die Schlange einfach zu lang. Übrigens wurde die Rodelbahn von einer gewissen Firma Wiegand aus Rasdorf gebaut. Insider wissen Bescheid, die Wasserkuppe in der Rhön lässt grüßen.

3 Gedanken zu “Die Mauer muss weg!!! – Die chinesische Mauer in Mutianyu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s