Gangnam Style

Am Ende unserer Südkorea-Tour hatten wir noch eine Übernachtung in Seoul und sind dort in den Stadtteil Gangnam. Bekannt geworden ist dieser Stadtteil durch das Lied „Gangnam Style“ vor einigen Jahren. Dort gibt es sogar ein Denkmal mit der typischen Handbewegung.

Zufällig sind wir da noch auf einem Bierfestival gelandet mit fast ausschließlich südkoreanischen Brauereien. Ziemlich lecker.

Ansonsten ist der Stadtteil supermodern und schick, viele Hochhäuser.

Ganz in der Nähe ist das Olympiastadion von 1988. Dort sind wir auch nochmal kurz hin.

Hier kommen einige Bilder vom Bierfest.

Gleichzeitig fand noch ein Filmfestival statt und viele Leute hatten es sich vor einer riesigen Leinwand bequem gemacht.

Das ist das Denkmal für das Lied.

Das ist das Olympiastadion von den Sommerspielen 1988.

Hier noch ein paar Bilder von einem Park in Gangnam mit 3 Königsgräbern.

Das ist so ein Grabhügel.

Hier noch Bilder vom Kaffeefestival in der Eiskunstlaufhalle in Gangneung. Wir konnten dort sehr viel Kaffeeaus aller Welt probieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s