Expo 2010 – Shanghai war dabei

2010 fand hier in Shanghai die Weltexpo statt.

Auf dem Gelände gibt es noch ein großes Museum, indem ich vor kurzem war.

Dort wird im Erdgeschoss die Geschichte der Weltausstellungen gezeigt. Erstaunlich ist, was für Gebäude für diese Ausstellungen erbaut worden sind, wie zum Beispiel der Eiffelturm, das Atomium oder der Space Needle in Seattle. Da denkt man gar nicht so dran oder weiß es schlichtweg einfach nicht.

Auch das auf diesen Ausstellungen Neuigkeiten vorgestellt wurden, die für uns heute völlig normal sind, aber zur damaligen Zeit absolute Sensationen waren, Flugzeuge, Melkmaschinen, Schreibmaschinen zum Beispiel.

In der ersten Etage wird näher auf die Expo in Shanghai eingegangen.

Am spannendsten fand ich allerdings den Raum mit den Gastgeschenken.

Ein paar habe ich mal fotografiert.

Das Expogelände selbst, welches sich auf beiden Seiten des Huangpuflusses befindet, werde ich demnächst auch nochmal besuchen.

Hier ein paar Eindrücke vom Museum von außen.

Modelle von technischen Neuheiten auf früheren Weltausstellungen.

Space Needle in Seattle.

Der amerikanische Pavillon in Montreal 1967.

Modell des Expogeländes.

Rechts ist ein Münzenbaum aus Südkorea.

Hier ein Blick in den Raum mit den Gastgeschenken.

Alladins Wunderlampe aus dem Irak.

Pfauenharfe aus Myanmar.

Götterfigur aus Thailand.

Ein hölzerner Jurtenwagen aus der Mongolei.

Die Bremer Stadtmusikanten mit Werder-Schal und Unterschrift von Horst Köhler.

Ein Koffer aus England

Aus Spanien, ein Trikot von Real Madrid mit Autogrammen und die signierten Schuhe von Raúl.

Kanu von den Fidschi-Inseln

Freiheitsstatue aus San Marino

Geschenke aus Ägypten

Instrumente aus Aserbaidschan
Figuren aus Papua-Neuguinea

Gebetsrollen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s