One night in Bangkok

Das Lied von Murray Head fanden wir schon immer toll und endlich wurde es wahr. Wir haben eine Nacht in Bangkok verbracht und das so zentral wie nur irgendwie möglich.

Direkt neben dem Wat Pho Tempel und dem Königspalast lag unser kleines Hotel (Inn a Day Hotel, http://www.innaday.com) in einer kleinen Sackgasse, kann man empfehlen.

So konnten wir uns noch das ummauerte Areal des Königspalastes und den Wat Pho Tempel selbst ansehen. Wir waren unglaublich beeindruckt. Man kann es nicht beschreiben, man muss es wirklich gesehen haben. Wir haben viele Bilder gemacht, die wir euch nicht vorenthalten möchten.

Man kann einige weitere Informationen im Internet darüber finden.

Hier im Wat Pho konnten wir die Mönche beim Gebet erleben.
Das ist der Regierungspalast.
Blick vom Hotel zum Wat Arun Tempel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s