Das Leben geht weiter

Mittlerweile haben wir uns mit der aktuellen Situation ganz gut abgefunden. Wir treffen uns regelmäßig mit anderen Familien zum Essen in Restaurants oder zum Grillen, oder gehen zusammen in den Zoo. Das macht alles erträglicher und die Tage sind auch für die Kleine sehr abwechslungsreich. Das Wetter wird besser und so haben wir am Balkon zusammen Blumen eingepflanzt und sie lernt schon Laufrad zu fahren. Man kocht und backt regelmäßig zusammen und trifft sich zum Kaffeetrinken. Von der Kita bekommen wir Mails mit Bastelideen und Liedern, und geknetet wird auch fleißig.

Man muss echt das Beste draus machen, auch wenn die Nachrichten aus Deutschland und dem Rest der Welt gerade nicht sehr ermutigend sind. Die chinesischen Behörden sind weiterhin sehr streng bei den ankommenden Leuten aus den neuen Krisenländern und man merkt das auch bei uns im Compound. Es wird sehr darauf geachtet, ob die Leute die häusliche Quarantäne einhalten oder nicht. Schon beim Verlassen wird jetzt die Karte mit der Wohnungsnummer kontrolliert, damit ja keine Person in Quarantäne den Compound verlässt.

Heute im Zoo hatten wir einen schönen, sonnigen Tag mit 8 Kindern und 5 Erwachsenen. Deshalb mal ein paar Bilder von Tieren und nicht von leergekauften Regalen und gehorteten Klopapierrollen oder Nudeln.

Hinter dem Kontrollpunkt am Eingang. Es gab eine Fiebermessung, unseren grünen QR-Code wollte man sehen und beim Kartenkauf und bei der Einlasskontrolle den Reisepass.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s