Ein Tag am Meer

Gestern waren wir mit ein paar Freunden am Strand. Man glaubt es kaum, aber knapp 60 km von uns liegt der Jinshan (Goldberg)-Strand ganz im Süden von Shanghai.

Da im Moment die Straßen relativ leer sind und man sonst wahrscheinlich eher zwei Stunden gebraucht hätte, haben wir uns für einen Tagesausflug dorthin entschieden. So sind wir mit einem großen Van in nur knapp einer Stunde hingefahren.

Am Eingang wie üblich das normale Prozedere mit Fieber messen und Überprüfung, ob man schon länger als 14 Tage in Shanghai ist. Leider konnten wir unsere mitgebrachten 4 Flaschen Bier und die Flasche Rotwein nicht mit rein nehmen, weil man sie uns am Eingang bei der Taschenkontrolle direkt abgenommen hat. Sie wurden aber für uns aufbewahrt und am Nachmittag bei der Rückfahrt konnten wir die Flaschen wieder abholen. Der Sheriff am Eingang/Ausgang hat uns gleich wiedererkannt und ist gleich losgelaufen, um die Flaschen zu holen.

Der Strand ist nicht zu vergleichen mit denen in Thailand oder Neuseeland, aber etwas Urlaubsgefühl kommt trotzdem auf. Strände sind hier eher für den chinesischen Gast gedacht. Das Strandgelände und das Meer ist hier von einer entfernten Absperrung zum Meer hin etwas geschützt, es gibt keine Wellen und beim Badebereich ziemlich schnell Bojen, die man nicht überschreiten darf.

Wir hatten aber einen entspannten Tag am Strand. Da wir alle genug zum Essen dabei hatten, konnten wir den Tag wirklich bei 27 Grad und viel Sonne genießen. Unsere Tochter war superglücklich und hat die ganze Zeit im Sand gebuddelt und ist ins Wasser marschiert. An Mittagsschlaf war nicht zu denken.

Es gab einige Sandskulpturen zu bewundern. Ich habe mal ein paar Bilder davon gemacht. Viel Spaß beim Ansehen.

Falls jemand Lust hat zu lesen, wie das Einreisen nach China gerade läuft, dem empfehle ich den Blog einer anderen Familie in Shanghai (www.grauelsinshanghai.home.blog).

Eingangsbereich zum Strand, Eintrittspreis 20 Yuan.
Geschafft!
Einem Eingang gibts wieder Leckerlis.
Und Nippes.

One thought on “Ein Tag am Meer

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s