M50 Künstlerviertel

Ich hatte im letzten Jahr schon mal einen Beitrag über das Künstlerviertel M50 geschrieben. Vor kurzem waren wir nochmals dort und ich möchte euch nicht die Eindrücke von diesem Besuch vorenthalten.

Da es sich ja um ein ehemaliges Fabrikgelände handelt, gibt es auch in den Ateliers und Läden noch so manche Besonderheit zu entdecken.

Das ist im Eingangsbereich eines Klamottenladens.
Das war ein Laden, wo man viele Möbel im Art-Deko-Stil kaufen konnte. Eben auch dieses Mao-Bild.
Niederländischer Pfeifenhalter in einem Antiquitätenladen.
Wunderschöne Tassen.
Sehr schöne Kaffeebude.
Bierdeko vor dem Kaffeebüdchen.
Wir beobachten natürlich auch gerne die interessant angezogenen Pärchen.
Das war mein Mittagessen, Udon-Nudeln und Teigtaschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s