Das kitschigste Café von Shanghai?

Das habe ich wahrscheinlich in der Fuxing Middle Road 557 gefunden. Unsere Omas hätten ihre wahre Freude hier. Sehr viel Nippes an den Wänden und viel Porzellan überall.

Die Besitzerin erzählte mir dann, dass sie Porzellan sammelt und alle Dinge aus Europa wären und mindestens 100 Jahre alt seien.

Ich konnte mir meine Tasse aus einer Vitrine selbst auswählen und bekam dann den (es schmeckte wie) Filterkaffee in einem Kännchen serviert, mit etwas Kuchen und Nüsschen. Der Kaffee war nicht so toll, das Ambiente dafür umso mehr. Das Gedeck hat insgesamt 52 Yuan, also knapp 7 Euro gekostet.

Eins muss man sagen, man findet hier wirklich noch sehr viele lustige und verrückte Cafés, und man muss nicht immer in die großen Ketten wie Starbucks, Lucky Coffee, Wagas usw. gehen.

Hier verbirgt sich das Café mit dem kleinen Hof.
In diesem Sessel mit lila Kissen habe ich es mir bequem gemacht.
Das war mein Gedeck.
Die Tassen usw. waren definitiv nicht aus diesem Laden direkt neben dem Café.
Hier noch ein anderes Beispiel für ein interessantes Café in der Nanchang Road.
Hier habe ich auch erst auf den 2. Blick gesehen, dass es sich um ein Tarot-Studio handelt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s