Grand Hyatt – Übernachten im 72. Stock

Vor kurzem haben wir uns mal eine Nacht im Grand Hyatt Hotel im Jinmao Tower gegönnt. Kein billiger Spaß, aber wir wollten uns das mal geben. Sonst ist man nur in den Türmen zum besichtigen und fährt dann wieder nach unten. So hatten wir auch mal das Vergnügen, die Skyline bei Nacht praktisch aus dem Bett zu genießen.

Viel los war noch nicht im Hotel, und es hat auch erstmal gedauert, bis wir zur Lobby im 54. Stock gelassen wurden, Fiebermessen und grüner Gesundheitscode sind noch immer nötig. Das Restaurant und das Café waren noch spärlich besetzt und die Cocktailbar im 88. Stock leider noch geschlossen.

Das Abendessen war bestimmt das teuerste Essen in unserem Leben. Dafür hat es aber auch sehr lecker geschmeckt. Das sollte man für den Preis auch erwarten können. Wir haben aber gemerkt, dass das nicht unsere Welt ist und man sofort, vor allem mit Kind, in so einem Hotel auffällt.

Trotzdem war es für uns ein echtes Erlebnis und mit so einer Skyline am Morgen aufzuwachen natürlich genial.

Einfahrt vom Grand Hyatt
Blick vom 72. Stock in die Bar in der 56. Man sieht hier auch den Aufzugbereich rechts.
Es gibt definitiv besseren Kaffee zu günstigeren Preisen. 8 € sind happig, aber der Ausblick entschädigt.
Blick weiter rauf zum Shanghai Tower aus dem Restaurant
Blick von unserem Zimmer auf den Oriental Pearl Tower

2 Gedanken zu “Grand Hyatt – Übernachten im 72. Stock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s