Die fliegenden Pfaue von Jinghong

Eigentlich wollten wir nur in den Regenwald fahren, aber es kommt hier in China doch immer anders als erwartet. Einfach so in den Regenwald geht es nicht. Erstmal wieder Fieber messen, Ticket kaufen und dann stellt man fest, es gibt auch noch ein Aquarium mit den Fischen des Mekong am Eingang. Ok, das haben wir erstmal mitgenommen. Ich war überrascht, welche Fische ich aus meinem Aquarium zu Hause kannte, die hier im Mekong heimisch sind.

Weiter gings und als nächstes kamen wir zur Pfauenvorführung. An einem kleinen Teich befindet sich eine Besuchertribüne und dort wird stündlich auf einer Wasserbühne eine Vorführung gegeben, bei der es um eine Liebesgeschichte geht, an deren Ende sehr viele Pfaue über den Teich Richtung Besuchertribüne fliegen. Die genaue Geschichte dahinter haben wir noch nicht rausbekommen.

Das war wirklich imposant. Wir haben noch nie Pfaue fliegen sehen, und dann auch noch so viele. Wir konnten sogar die Pfaue füttern.

Auf dem weiteren Weg kamen wir noch an dem Wasserfall vorbei. Klassischer Stopp für alle Fotochinesen. Der Wasserfall war nicht schön, eher kitschig. Naja, schaut selbst.

In dem Aini-Minoritätendorf, eher ein Platz mit Verkaufsständen und lauter Musik, gab es eine Tanzeinlage zum mitmachen.

In den Parks kann man sich mit allerlei Tieren fotografieren lassen, mit Pfauen, Papageien, Äffchen oder eben auch mit diesem Kragenbär, der die ganze Zeit stehen müsste.

Im Wald gibt es noch freilegende Affen. Wir haben aber nur welche am Eingang gesehen.

Der Weg durch den Wald war wirklich sehr schön. Am Ende des Pfades war dann der Eingang zu einem Hochseilgarten.

Der Rückweg verlief dann auf diesem Weg aus Bambus. Das war eine wacklige Angelegenheit, der Bambus ist aber an sich sehr stabil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s