Neujahr im Yu-Garten (Teil 2)

Nach einer guten halben Stunde warten waren wir dann endlich auf der Brücke über dem kleinen Teich mit dem Teehaus in der Mitte.

Auf dem nächsten Bild kann man sehen, wie voll es dort war. Wie gesagt, stehenbleiben war nicht erwünscht und so konnte man nur schnell ein paar Bilder machen und schon wurde man weitergetrieben.

Hier sieht man das Teehaus im Hintergrund.

Es sieht einfach wahnsinnig toll aus, vor allem, weil man oft den Shanghai Tower sieht

Ich mag besonders dieses Bild mit dem Uniformierten und der fotografierenden Oma.

So sieht hier ein typischer Läden mit Neujahrsdeko aus.

Auch wenn es ziemlich voll ist, es lohnt sich auf jeden Fall hinzugehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s