Apak Hoja Mausoleum in Kashgar

Das Mausoleum ist das größte islamische seiner Art aus dem 17. Jahrhundert in Xinjiang. Begraben sind hier u.a. Apak Hoja und seine Familie. Das Mausoleum befindet sich im Xiang Fei Park.

Zu Beginn gibt es eine Tanzaufführung und anschließend wird eine uigurische Hochzeitszeremonie aufgeführt.

Hier wird gerade die Braut abgeholt.

Auf dem weitläufigen Gelände stehen eine Reihe Gebäude und es dauert, bis man endlich am Mausoleum angekommen ist.

Es gibt ein u.a. ein Museum.
Hier stehen Skulpturen von Straßenhändlern und Männern, die beim Hahnenkampf zuschauen.
Das war was für die Kinder, eine ganze Menge Glocken zum Lärm machen.

Im Mausoleum selbst dürfte man keine Bilder machen. Es befinden sich dort aber sehr viele Gräber.

Das ist das Mausoleum.

Nach dem Besuch und einem Mittagessen in der Nähe ging’s zum Flughafen und weiter nach Urumqi oder Wulumuqi, der Hauptstadt der Provinz Xinjiang.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s