Neues aus dem Lockdown

Samstagabend gegen 18 Uhr wurden wir ein 2. Mal getestet. Keiner wusste so recht, wie das vonstatten gehen würde. Beim 1. Test ist man einfach so hingegangen und hat sich in die Warteschlange gestellt. Für die 2. Testung sollte es nach Hausnummern gehen.

Vorgesehen war das von ca. 18-22 Uhr. Wir wären erst ab 21 Uhr dran gewesen. Mit Kleinkind natürlich ein bisschen spät. Also haben wir unseren Vermieter bzw. dessen Hausverwalter kontaktiert um mal nachzufragen, ob man mit Kleinkind auch früher kommen kann.

Um 18 Uhr hat es dann geklingelt und wir haben das Kärtchen mit der Haus- und Wohnungsnummer drauf bekommen und konnten damit direkt zum Test gehen. So kam es, dass wir schnell durchkamen und nicht lange warten mussten. Es waren mit uns einige Familien mit kleinen Kindern dort.

Jetzt warten wir auf die Öffnung des Compounds.

Die Karte mit unserer Haus- und Wohnungsnummer wurde uns kurz nach 18 Uhr gebracht. Damit konnten wir dann zum 2. Test.
Der Eingang zum Testgelände. Hier müsste man die Karte abgeben. Ohne Karte, kein Einlass.
Kurz nach dem Test noch ein Erinnerungsbild.
Der Ausgang vom Compound ist gesperrt.
Ein- und Ausgangsbereich unseres Compounds. Essenslieferungen und Pakete müssen während der Testphase dort abgeholt werden.

Wird fortgesetzt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s