Die Zeit rennt

Die Zeit fliegt dahin, zwischen Packen und Abschieds- und Geburtstagsfeiern, eine Kita organisieren in Deutschland und Sachen machen, die man unbedingt noch machen möchte vergehen die Tage und der Abflug rückt näher.

Wir waren die letzten Tage nochmal in der Stadt, um ein paar Cafés ausprobieren und neuangekommenen Freunden noch ein paar unserer Lieblingsecken zu zeigen. Ich war Sonntag letztmals mit meinen Kumpels Fußball spielen, meine Frau hat sich noch Klamotten schneidern lassen, u.a. ein traditionelles Qipao-Kleid und unsere Tochter trifft sich noch mit ihren Freunden.

Das Garden Book Café, hier gibt’s viel englischsprachige Literatur und tolle Reiseführer.

Am 6. Juli kommt das Umzugsunternehmen und räumt unsere Wohnung leer und dann werden die letzten Sachen verschenkt, verkauft und vergeben. Unsere beruflichen Dinge sind soweit geklärt, aber es kommen dann in Deutschland trotzdem erstmal viele Termine in den Ferien auf uns zu. Lust auf die ganzen bürokratischen Dinge haben wir wahrlich nicht.

Unsere Tochter fand dieses Café toll, warum nur?
Kännchen nur draußen. Unsere Tochter war neugierig.

Ein paar Teller vom fliegenden Händler haben wir auch noch mitgenommen. Ich war überrascht, wie viele Cafés schon wieder geöffnet waren.

Es ist gerade super heiß und die Grillen haben angefangen zu singen. Das Gezirpe werde ich definitiv vermissen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s