Schlachthof 1933

Zuletzt war ich im Schlachthof 1933. Hierbei handelt es sich wirklich um ein ehemaliges Schlachthaus, in dem sich aber mittlerweile Geschäfte, Cafés, Galerien und Ausstellungen befinden.

Gebaut wurde es 1933 von einem britischen Architekten namens Balfours. Von außen sieht es wie ein Kasten aus und innen ist es rund. Das soll an den traditionellen chinesischen Glauben erinnern, dass die Erde quadratisch und das Universum rund ist.

Den Tieren, die darin geschlachtet wurden, war das wahrscheinlich herzlich egal. Auf mich wirkte das Gebäude sehr schaurig und wenig einladend. Man kann da bestimmt tolle Horrorfilme drehen. Ich mag mir gar nicht die Geräusche der Tiere vorstellen, die dort reingetrieben und geschlachtet wurden.

Aber schaut selbst.

Wer mal hin möchte, hier ist die Adresse: 1933 Laoyangfang, 611 Liyang Road (Jinshajing Road), Hongkou

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s