Auf auf zum Jubiläum – 100 Jahre CPC

Noch ein Jahr ist es hin, dann feiert die Kommunistische Partei Chinas den 100. Geburtstag seiner Gründung.

Im Juli 1921 begann die Geschichte der CPC in Shanghai. Warum ausgerechnet Shanghai? Weil es hier besonders viele Arbeiter gab. Einer der Mitbegründer war ein gewisser Mao Zedong.

Seit 2016 gibt es in der Innenstadt im Viertel Xintiandi ein kleines Museum. Hier kann man umsonst rein, bekommt einen Audioguide und kann sich dann die Geschichte erzählen lassen.

Der Raum, indem sich die 13 Vertreter trafen ist eher unspektakulär, aber bestimmt ein Muss für jeden treuen Genossen.

Hier ist der Eingang zum Museum mit ausgiebiger Kontrolle.
Hier wurden alle Gründungsmitglieder vorgestellt, hier Mao Zedong.
Oben rechts ist ein Bild vom Versammlungszimmer. Dort durfte man nicht fotografieren.
Da ging es zum Versammlungszimmer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s